Wien – Stadt der Sagen

Ein Film von Stefan Wolner

TV Dokumentation | Österreich | ORF III | 2017
Austrahlung: Dienstag, 23.5.2017, 21.05 Uhr
43 Minuten

Synopsis

Kaum eine Stadt ist reicher an Sagen als Wien. Ob in Gassen oder an Ecken, Häusern oder auf Plätzen – in Wien findet man überall Sagen und Mythen. Hinter jeder Ecke lauern düstere Geheimnisse und je genauer man hinschaut, umso rätselhafter wird die Metropole an der Donau. Vom „Basilisk“ über „Die Spinnerin am Kreuz“, dem „Lieben Augustin“ bis zum „Stock im Eisen“ – man findet die Geschichten überall, denn sie sind ein Teil unserer Geschichte. Die Sagen wurden vom Volk lange Zeit für wahr gehalten. Erst als Wissenschaft und Logik immer bedeutender wurden, verloren sie ihre Glaubwürdigkeit. Der Kern vieler dieser Geschichten ist der Wettstreit mit dem Teufel. Wien-Führerin Barbara Wolflingseder führt in der Dokumentation tief in die heimische Sagenwelt und erklärt, welche Sorgen, Ängste und Hoffnungen hinter den Legenden gestanden sind. Die Dokumentation gibt ein lebendiges Bild des Wien, wie es einmal war.

Credits

Regie: Stefan Wolner
Kamera: Jürgen Bauernfeind
Ton: Daniel Roehrens
Schnitt: Harald Nestl
Sprecherin: Angelika Lang
Tonmischung: Emanoel Brückner
Produktionsleitung: Stefan Wolner
Redaktion: Philipp Maiwald (ORF III)
Sendungsverantwortlicher: Otto Schwarz (ORF III)
Produktion: Eva Schindlauer (ORF III)
Gesamtleitung: Peter Schöber (ORF III)
Produzent: Stefan Wolner